Crossmediale Kommunikation

July 22, 2016

Crossmedial angelegte Kommunikation gehört mittlerweile zum Standard unter den Werbemaßnahmen. Keine Kampagne ist losgelöst von den anderen Informations- und Kommunikationskanälen zu betrachten. Sinnvolle Verknüpfungen sind nicht nur notwendig, sondern schaffen einen Mehrwert, der in früheren Zeiten kaum denkbar gewesen wäre. Deshalb sorgt neo.says.miau. für eine ganzheitlich abgestimmte Kommunikation, die genau die Punkte trifft, die bei Ihrer Zielgruppe ankommen sollen. Denn darum geht es bei Crossmedialer Kommunikation, um den richtigen, planvollen Einsatz der zur Verfügung stehenden Mittel. Wenn Sie mehr zu diesem Thema erfahren möchten, haben wir hier die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

 

 

 

Crossmediale Kommunikation und ihre Wirkung

 

Der passive Informationskonsument ist lange passé. Heutzutage wird das Web von einem (inter)aktivem Informations-Suchendem oder auch Prosumer bestimmt, der die vielfältigen Kommunikations-, Interaktions- und Publikationswege bereitwillig nutzt. Die Crossmediale Kommunikation ermöglicht in diesem Zusammenhang vielfältige Kombinationen von Kanälen, Medienmixen und setzt Potentiale frei, die von Werbetreibenden auf verschiedene Arten genutzt werden können.


Es kommt jedoch mit zunehmendem Einsatz von Online-Medien und der gleichzeitigen Durchführung von Offline-Maßnahmen eine weitere Komponente hinzu: Die Messung der Wirkung von Crossmedia-Kampagnen. Hier geht es vor allem darum, den richtigen Medienmix für die Markenkommunikation zu finden, welche Adressatengruppen mit welchem Kanal oder mit welchem Mix erreicht werden und welche Wirkung das auf die Marke hat. Bewährt haben sich in diesem Bereich Methoden, bei denen Daten zu Print und TV mittels Befragung und für Online technisch erhoben werden.

 

 

 

Tipps zu Crossmedialer Kommunikation

 

Die Crossmediale Kommunikation, oder auch kanalübergreifende Kommunikation, ist längst kein Trendbereich mehr, sondern gehört vielmehr zum Standard. Es ist zu einem wichtigen und grundlegenden Bestandteil der digitalen Unternehmenskommunikation geworden. Wer diese mit klaren Kommunikationszielen einsetzt, kann schon innerhalb kurzer Zeit das Potential seiner Marke stärken. Dabei ist es jedoch Hilfreich einige Tipps zu beachten:

 

  • Kommunikationsziele klar eingrenzen

Zunächst sollten Sie Ihre Kommunikationsziele eingrenzen. Dadurch fällt es Ihnen leichter, die richtigen Entscheidungen zu treffen und eine effektvolle, kanalübergreifende Strategie zu entwickeln. Zentrale Fragen sind hierbei: Wen wollen Sie erreichen? Was soll die Kampagne bewirken? Worauf soll der Fokus liegen, auf der Marke oder auf einzelnen Produkten? Was ist die Werbebotschaft? Wenn Sie sich an diese Fragen halten, fällt es Ihnen im Anschluss leichter nützliche Inhalte zu produzieren, die einen konkreten Mehrwert für Ihre potentiellen Kunden bieten und so länger präsent bleiben.

 

  • Wahl der Kanäle oder Mediengattungen abstimmen

Blog, Foren, Social Media, Medien-Plattformen: Kaum ein Medium ist so vielseitig wie das Netz. Wählen Sie die Kanäle, auf denen Ihre Zielgruppe am aktivsten ist. Auch die unterschiedlichen Medienformate werden von verschiedenen Gruppen genutzt, berücksichtigen Sie dies bei der Wahl der Kommunikationskanäle, die Sie einsetzen möchten.

 

  • Effizient arbeiten, mehrfach verwerten

Es ist in den meisten Fällen effektiver, wenn Sie den produzierten Content auf diversen Plattformen verwenden. Ein aufwendig produziertes Video oder ein umfassender Blogpost kann beispielsweise auch über Soziale Medien wie Facebook oder Twitter Verbreitung finden, gleiches gilt für Fotos und Grafiken. Produzieren Sie so immer gleich für mehrere Kanäle.

 

  • Vernetzung von Kanälen und Medien

Eine enge Verknüpfung von Kanälen und Medien erhöht die Chancen, potentielle Kunden zu erreichen. Im Falle eines viralen Effekts profitieren Sie so besser von der Verschränkung Ihres Contents.

 

  • Präsenz und Aktualität zahlen sich aus

Das Netz ist schnelllebig, hier zahlen sich Präsenz und Aktualität aus. Knüpfen Sie beispielsweise an aktuelle Ereignisse an, die eine Verbindung zu Ihren Themenbereichen und Inhalten erlauben. Pflegen Sie Ihre Community, nutzen Sie die Möglichkeiten der direkten Interaktion. Schaffen Sie einen Rhythmus, in dem Sie Veröffentlichungen vornehmen, so dass sich Interessenten daran orientieren können.

 

 

 

Vorteile von Crossmedialer Kommunikation

 

Der Einsatz der crossmedialen Kommunikationsmethoden bietet eine ganze Reihe an Vorteilen, in denen diese sich von herkömmlichen Mono-Kampagnen unterscheiden:

 

  • Erleichterte Ansprache neuer Zielgruppen

Durch die Verwendung von komplementären Medien zusätzlich zu einem Leitmedium können einfacher neue User-Gruppen erschlossen werden.

 

  • Erhöhung der Reichweite

Durch die parallele Verwendung von Kommunikationskanälen multipliziert sich auch die Zahl der Kontakte. Die Durchdringung der Werbebotschaft und der Werbedruck steigen an.

 

  • Effizienzsteigerung

Bei optimaler strategischer Planung und Berücksichtigung der Stärken des jeweiligen Kanals, lässt sich dessen Leistungsfähigkeit umso besser ausnutzen.

 

  • Leichtere Realisation von innovativen Konzepten

Innovative Kommunikationskonzepte lassen sich im Netz dank unterschiedlichster technischer, multimedialer und interaktiver Möglichkeiten, sowie geringer Produktionskosten besonders einfach umsetzen.

 

  • Werbewirkung stärken

Profitieren Sie von den Synergieeffekten sämtlicher Medienkanäle. Die Werbeidee nutzt sich so langsamer ab, als wenn Sie bloß über ein Medium verbreitet wird. In jedem einzelnen Kanal treten Multiplikationswirkungen auf.

 

Unsere Leistungen - neo.says.miau.

neo.says.miau. entwickelt für Sie Crossmedia-Marketing-Kampagnen vom ersten gescribbelten Entwurf, über die Ausarbeitung des Konzepts, bis hin zur fertigen Kampagne und deren Analyse. Ob Social-Media-Auftritt in Kombination mit Printanzeigen, Imagebroschüren, Außenwerbung oder Postkarten und Giveaways – wir machen das für Sie. So entwickeln wir gemeinsam eine aussagekräftige Kampagne, sowohl für online, offline als auch alles, was dazwischen liegt. Damit Sie Ihre Zielgruppe erreichen, Ihre Markenidentität stärken und lange im Gedächtnis bleiben. Denn das Leben ist zu spannend für langweilige Ideen.

Please reload

Empfohlene Einträge

Social-Media auf allen Kanälen. Doch bekanntlich hilft viel nicht immer viel, und schon gar nicht, wenn es völlig unkoordiniert vonstattengeht. Hier i...

Die Social-Media-Analyse für mehr Erfolg in sozialen Netzwerken

June 3, 2016

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
SOCIAL MEDIA

 

blog
instagram
google +
twitter

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • Google+ - Black Circle
KONTAKT

* Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.